Bitte Anreisetag wählen.
Bitte Abreisetag wählen.
DATUM
lilies

Die Hotelgruppe Kelber begrüsst Sie in der Freien und Hansestadt Bremen.

Bei unseren Hotels in Bremen handelt es sich um Hotels der 2** - 3*** superior Hotel-Kategorie.
Hier können Sie ihre Hotelübernachtung in Bremen direkt beim Hotelier online oder telefonisch reservieren.

Sie bevorzugen ein Privathotel, in dem das Wohl der Gäste im Mittelpunkt steht? Wir bieten ihnen eine zentrale Lage in Bremen an. Unsere Hotels in Bremen liegen alle zentral. Ob Sie das Weserstadion, die Innenstadt, den Marktplatz von Bremen, die „Flaniermeile“ Schlachte, den AWD-Dome, das Messegelände Bremen, den Flughafen Bremen, Daimler Benz, die Glocke besuchen möchten. Bei uns betten Sie sich richtig gut. Darüber hinaus bieten wir den Hotelgästen ein gutes Preis-Leistungsverhältnis an.

Bei uns finden Sie ihr Hotel in Bremen. Lassen Sie sich angenehm von den Hotels und unserem Hotel-Team in Bremen überraschen.

 

Das Team vom Hotel Bremen

City Hotel Hanseatic Bremen, Bremen
**
Hanse Komfort Hotel, Bremen
***
H5 Hotel Bremen, Bremen
**
Design Apartments Bremen, Bremen
***
Hotel Haus Bremen garni, Bremen
**
Hotelschiff Perle Bremen, Bremen
**
Turmhotel Weserblick Bremen, Bremen
***
Turmhotel Weserblick Bremen
„Frühstück hatten wir nicht. “
Turmhotel Weserblick Bremen
„Das Verlies ist ja sehr witzig.Störend war die Undichtigkeit der Fenster. Finde es oben im Turmzimmer aber viel angenehmer. “
H5 Hotel Bremen
„War zum zweiten Mal im H5, zuvor einmal im Hotel Bremen. Lage für mich optimal, Verkehrsanbindung gut. Diesmal Zimmer 9: Im Badezimmer wäre eine Duschabtrennung sinnvoll. Für ältere Leute ist die oberste Etage wegen eines fehlenden Fahrstuhls und der etwas steileren Treppe nur bedingt zu empfehlen - für mich aber oK. Anmerkung zur Online-Buchung: diese lief wie zuvor problemlos und flott. Warum wird aber die Zahlung über Kreditkarte bzw. die Abfrage der entsprechenden Kreditkartendaten nicht in den Buchungsvorgang implementiert? Eine nachfolgende telefonische Angabe o.ä. entspricht nicht mehr der Zeit und ist doppelter Aufwand. Freundliche Grüße “